Adobe Illustrator

Vektorgrafik und Illustration

Mit Illustrator, dem Branchenstandard für Vektorgrafiken, kannst du alles designen: vom Icon bis zur Produktverpackung, vom Logo bis zur Infografik, von der Buchillustration bis zum Plakat. Ab sofort auch auf dem iPad – für mehr Flexibilität beim Gestalten. Nur erhältlich über Creative Cloud.

Creative Cloud ist eine Plattform für Kreativprofis, die Anwender, Inhalte, Applikationen, Dienste, Hardware, Trainings-Material und die Community miteinander vernetzt. Business-Anwender erhalten damit Zugang zu Kreativ-Tools und Diensten für optimale Zusammenarbeit und kreative Höchstleistungen. Die Verwaltung der Lizenzen ist effizient, einfach und flexibel.

Informieren Sie sich über alle neuen Funktionen, die seit Kurzem über die Creative Cloud verfügbar sind.

 


Wichtigste Funktionen

  • Freihandverläufe. – Dank neuer Mischfunktionen für Farbe können Sie fotorealistische Verläufe erstellen, die noch natürlicher wirken.
  • Illustrator immer zur Hand. – Mit Illustrator auf dem iPad kannst du an jedem Ort und auf unterschiedlichen Geräten arbeiten. Alle Änderungen werden über die Cloud synchronisiert. Übertrage Bilder aus Photoshop auf dein iPad. Greife jederzeit auf Creative Cloud-Bibliotheken zu.
  • Pixelgenaue Grafiken. – Zeichnen Sie Pfade und Formen, die sich exakt am Pixelraster ausrichten. Vorhandene Grafikelemente lassen sich mit nur einem Klick oder einfachen Transformationen ausrichten. Sie können interaktive Formen und abgerundete Ecken sowie die Ausrichtung beim Skalieren und Drehen von Objekten beibehalten. Segmente und Endpunkte lassen sich manuell in kleinen Schritten bis zur perfekten Ausrichtung verschieben.

 

  • Vereinfachte Organisation von Zeichenflächen. – Wählen Sie mehrere Zeichenflächen gleichzeitig aus. Zum Ausrichten und Organisieren auf der Arbeitsfläche genügt ein Mausklick. Objekte, die auf einer Zeichenfläche fixiert sind, bewegen sich automatisch mit der Zeichenfläche mit.
  • Vektorpfade. – Beim Bearbeiten komplexer Vektorobjekte werden unnötige oder überflüssige Punkte automatisch entfernt.
  • Objekte neu einfärben. – Du kannst die Farbpalette eines Vektor- oder Rasterobjekts automatisch extrahieren und auf deine Designs anwenden.

 

Systemanforderungen

Windows:

  • Intel Mehrkern-Prozessor (64-Bit) oder AMD Athlon 64
  • Windows 10 (64 Bit), Version 1809, 1903, 1909 und 2004; Windows Server, Version 1607 (2017) und 1809 (2019); keine Unterstützung der Windows 10-Versionen 1507, 1511, 1607, 1703, 1709 und 1803
  • 8 GB RAM (16 GB empfohlen)
  • 2 GB freier Festplattenspeicher; zusätzlicher Speicher während der Installation; SSD empfohlen
  • 1024 x 768 Punkt Monitorauflösung (1920 x 1080 Punkt empfohlen)
  • OpenGL 4.x
  • Für den Touch-Arbeitsbereich von Illustrator: Tablet oder Touchscreen-Monitor mit Windows 10 (Microsoft Surface Pro 3 empfohlen)
  • Optional für GPU-Beschleunigung: mindestens 1 GB VRAM (4 GB empfohlen) und Unterstützung für OpenGL 4.0 oder höher
  • Die Aktivierung eines Adobe-Produkts, die Validierung von Abonnements und der Zugriff auf Online-Services* setzen eine Internet-Verbindung sowie eine Registrierung voraus.
  • Folgende Grafikkarten unterstützen die neue GPU-beschleunigte Performance von Illustrator unter Windows:
    NVIDIA
        NVIDIA Quadro K-Serie
        NVIDIA Quadro 6xxx
        NVIDIA Quadro 5xxx
        NVIDIA Quadro 4xxx
        NVIDIA Quadro 2xxx
        NVIDIA Quadro 2xxxD
        NVIDIA Quadro 6xx
        NVIDIA GeForce GTX-Serie (4xx, 5xx, 6xx, 7xx, 9xx, Titan)
        NVIDIA Quadro M-Serie
        NVIDIA Quadro P-Serie
        NVIDIA Quadro RTX 4000 

Wichtig: Möglicherweise wird die Verfügbarkeit der aktuellen Treiber für NVIDIA-GPU-Karten unter Microsoft Windows nicht erkannt. Hier erhalten Sie die neuesten Treiber für die GPU-Karten:
    Quadro-Serie
    Andere Serien
Intel
    Intel HD Graphics 4600
    Intel HD Graphics 5000
    Intel HD Graphics 6000
    Intel Iris Graphics 5000
    Intel Iris Pro Graphics 5000
    Intel Iris Graphics 6000
AMD
    AMD Radeon R9
    AMD Radeon R7
    AMD Radeon HD 7000
    AMD Radeon HD 8000
    AMD FirePro V
    AMD FirePro W

 

macOS:

  • Intel Mehrkern-Prozessor mit 64-Bit-Unterstützung
  • macOS 10.14, 10.15 oder 11.0
  • 8 GB RAM (16 GB empfohlen)
  • 2 GB freier Festplattenspeicher; zusätzlicher Speicher während der Installation; SSD empfohlen
  • 1024 x 768 Punkt Monitorauflösung (1920 x 1080 Punkt empfohlen)
  • Optional für GPU-Beschleunigung: mindestens 1 GB VRAM (2 GB empfohlen) und Unterstützung für OpenGL 4.0 oder höher
  • Die Aktivierung eines Adobe-Produkts, die Validierung von Abonnements und der Zugriff auf Online-Services* setzen eine Internet-Verbindung sowie eine Registrierung voraus.


iOS:

  • Unterstützte iPad-Modelle:
    iPad Pro 12,9 Zoll (4. Generation)
    iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation)
    iPad Pro 12,9 Zoll (2. Generation)
    iPad Pro 12,9 Zoll (1. Generation)
    iPad Pro 11 Zoll (2. Generation)
    iPad Pro 11 Zoll (1. Generation)
    iPad Pro 10,5 Zoll
    iPad Pro 9,7 Zoll
    iPad Air (3. Generation)
    iPad mini (5. Generation)
    iPad (7. Generation)
    iPad (6. Generation)
  • iOS, Version 13.4 oder höher
  • 4 GB RAM
  • 8 GB freier Festplattenspeicher für die Installation
  • Apple Pencil, Apple Pencil (2. Generation)
  • Die Software-Aktivierung, die Validierung von Abonnements und der Zugriff auf Online-Services* setzen eine Internet-Verbindung sowie eine Registrierung voraus.

 

Häufig gestellte Fragen

Was ist Adobe Illustrator, und für welche Zielgruppe ist es konzipiert?

Adobe Illustrator ist der Branchenstandard für Vektorgrafik. Designer weltweit setzen es zur Erstellung digitaler Grafiken, Illustrationen und Typografie für Print, Web, interaktive Erlebnisse, Videos und Apps ein.

 

Kann ich Illustrator auf dem iPad nutzen?

Ja. Lade Illustrator auf dein iPad herunter, und gestalte Vektorgrafiken und Illustrationen, wo immer du gerade bist. Mit Illustrator auf dem iPad kannst du Logos, Illustrationen und Grafiken mit der Präzision von Vektoren erstellen und dabei wie auf Papier mit Apple Pencil und iPad arbeiten. Deine Dokumente werden in der Cloud gespeichert, sodass du jederzeit zwischen Desktop und iPad wechseln kannst.

Um Illustrator auf dem iPad nutzen zu können, benötigst du ein Creative Cloud-Abo mit Illustrator. Wenn du über ein Abo mit Illustrator verfügst, melde dich einfach auf dem iPad mit deiner Adobe ID an, und lade Illustrator für das iPad herunter.

 

Wie arbeiten Illustrator auf dem Desktop und Illustrator auf dem iPad zusammen?

Jedes Dokument, das du mit Illustrator auf dem iPad neu erstellst, wird als Cloud-Dokument gespeichert. Daher kannst du jederzeit zwischen iPad und Desktop wechseln. Cloud-Dokumente werden automatisch auf allen Geräten synchronisiert – für einen flüssigen Workflow.

Um z. B. eine Datei, die du auf dem Desktop begonnen hast, auf dem iPad weiterbearbeiten zu können, musst du nur deine Illustrator-Datei als Cloud-Dokument speichern.

Um deine Cloud-Dokumente anzuzeigen, klicke auf dem Startbildschirm auf die Registerkarte „Cloud-Dokumente“. Du kannst auch über die Creative Cloud-Website auf deine Dokumente zugreifen.

Wie viel Cloud-Speicherplatz bietet Illustrator auf dem iPad? Kann ich den Speicherplatz erweitern?

Dein Cloud-Speicherplatz wird auf deine einzelnen Creative Cloud-Programme aufgeteilt. Die Größe des Cloud-Speicherplatzes ist abhängig vom jeweiligen Creative Cloud-Abo. Reicht der Cloud-Speicherplatz nicht aus, kannst du deine Dokumente lokal speichern.

 

Gibt es spezielle Empfehlungen für Hardware zur weiteren Beschleunigung von Illustrator?

Dank nativer 64-Bit-Unterstützung kann Illustrator den gesamten verfügbaren RAM des Systems nutzen. Eine Erweiterung der RAM-Kapazität macht sich auf den meisten Systemen als deutliche Performance-Steigerung bemerkbar. 8 GB RAM sind empfehlenswert, insbesondere wenn mehrere Applikationen gleichzeitig ausgeführt werden sollen.

 

Kann ich meine Plug-ins mit Illustrator einsetzen?

Die Plug-ins für frühere Versionen von Illustrator können nicht genutzt werden. Sie müssen für Illustrator überarbeitet werden. Die Hersteller der populärsten Plug-ins arbeiten bereits daran, die neuen Versionen baldmöglichst verfügbar zu machen. Weitere Informationen erhalten Sie direkt von den Herstellern der Plug-ins.

 

Was sind die wichtigsten Unterschiede zwischen Illustrator auf dem iPad und Illustrator auf dem Desktop?

Auf beiden Plattformen findest du dieselben Tools und Funktionen. Illustrator auf dem iPad ist für ein intuitives Arbeiten mit Eingabestift (Apple Pencil) und Touch-Gesten konzipiert. So ist das Nachzeichnen von Elementen und die Entwicklung von Konzepten auf dem iPad sogar einfacher als mit Stift und Papier.

Der Unterschied besteht also in der User Experience, die das Arbeiten auf Touch-Geräten bietet. Aber sowohl auf dem Desktop als auch auf dem iPad kannst du – per Maus oder per Touch – mit hoher Kontrolle und Präzision arbeiten. Darüber hinaus wurden für Illustrator auf dem iPad neue Funktionen entwickelt, mit denen die Arbeit leichter von der Hand geht, wie Zeichenhilfslinien sowie Raster-, radiale und gespiegelte Wiederholung.

*HINWEIS FÜR ANWENDER: Die Aktivierung und Verwendung dieses Produkts setzen eine Internet-Verbindung, eine Adobe ID sowie die Zustimmung zur Lizenzvereinbarung voraus. Über dieses Produkt erhalten Sie Zugriff auf bestimmte Services, die von Adobe oder Drittanbietern im Internet gehostet werden. Die Nutzung der Online-Services von Adobe ist ab 13 Jahren gestattet. Die Online-Services unterliegen den zugehörigen Nutzungsbedingungen sowie der Datenschutzrichtlinie von Adobe. Die Applikationen und Services sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne vorherige Ankündigung geändert oder eingestellt werden. Einige Applikationen und Services sind eventuell gebührenpflichtig bzw. an ein Abo gebunden.